sumpf- kauri




Sumpf - Kauriholz aus Neuseeland.
Kauri Bäume mit dem botanischen Namen "Agathis australis" wachsen im Norden Neuseelands. 

Sie gehören zur Familie der immer-grünen Nadelbäumen.
In der Zeitspanne vor etwa 30.000 bis 80.000 Jahren vor unserer Zeitrechnung,aber auch noch in jüngeren vorgeschichtlichen Zeiträumen,sind eine Vielzahl von Kauri-Bäumen bedingt durch Naturereignisse wie Tsunamis und Erdbeben,auf der Nordinsel Neuseelands umgestürzt und wurden,

ähnlich der europäischen Mooreiche,
unter Erdreich und Wasser durch Sauerstoffabschluss perfekt konserviert.
Diese konservierten Kauri Bäume aus prähistorischer Zeit sind einer der größten Schätze,die der Menschheit erhalten geblieben sind.

 Es ist das älteste bekannte Holz der Erde,das in üblicher Weise genutzt und verarbeitet werden kann.


Das Alter von ausgegrabenen Kauristämmen kann mit der sogenannten C14-Methode,oder Radiokohlenstoffdatierung, bestimmt werden.
Mit Hilfe dieser Messmethode konnte man bei einzelnen ausgegrabenen Kauribäumen errechnen,dass diese bis zu 80.000 Jahren vor unserer Zeitrechnung in die sumpfigen,moorigen Böden der neuseeländischen Nordinsel gestürzt sind und bis heute konserviert wurden.
Ein Schreibgerät aus diesem,zehntausende von Jahren,uralten Holz ist ein absolutes und kostbares Einzelstück mit einem unvergleichlichen
Charisma.

Neuseeland:

https://www.youtube.com/watch?v=K5XRprbteF4&feature=emb_rel_end