Fude Kalligrafiefeder #6


Die„Fude “ Kalligraphie-Feder hat die Besonderheit einer, im Winkel von 55°, nach oben gebogene Federspitze für ein außergewöhnliches Schreibverhalten. Durch das Variieren des Füllhalter-Schreibwinkels können verschiedene Strichstärken (0.7 – 1.0 mm) beim Schreiben erzeugt werden. Ein steiler Schreibwinkel führt zu schmaler, ein flacher zu einer breiten Strichstärke.In der modernen Kalligraphie wird die Feder beim Schreiben aufgekantet, wodurch ein lebendiges Schriftbild mit unterschiedlichen Schriftstärken entsteht.


15.00 
  • Versand:  

Informationen zu diesem Produkt


Bei der Fude Kalligrafie-Feder ist die Spitze abgewinkelt. Das erlaubt je nach Winkel der Schreibhand unterschiedliche Strichstärken mit nur einer Füllfeder zu erzeugen.  Der Tintenfluß funktioniert auch auf der verkehrten Seite der Feder, wodurch eine sehr dünne Linie erzeugt werden kann.